© 2021, Planet Labs Inc. All Rights Reserved.

RESA

RESA




Willkommen beim RESA

Das RESA unterstützt wissenschaftliche Forschung und Entwicklung durch die Bereitstellung kostenloser Daten der Satellitenmissionen RapidEye, PlanetScope und SkySat der Firma Planet Labs (Planet). Der Betrieb des RESA erfolgt im Auftrag des DLR Raumfahrtmanagements mit Mitteln des BMWi.

Alle Forschungs- und Bildungseinrichtungen sowie Unternehmen und öffentliche Einrichtungen in Deutschland können Anträge zur Nutzung der o.g. Satellitenbilddaten für Forschungs- und Entwicklungsprojekte einreichen. An dem Programm können auch internationale Partner teilnehmen, sofern eine Kooperation mit einer deutschen Institution besteht und diese als Principal Investigator (PI) das Projekt leitet.

Die Entscheidung über die Bereitstellung von Satellitenbilddaten aus dem RESA erfolgt durch Planet in enger Absprache mit dem DLR Raumfahrtmanagement als Auftraggeber. Die Entscheidung wird spätestens nach fünf Arbeitstagen mitgeteilt.

Antragsverfahren

Bitte registrieren Sie sich auf dieser Website und beantragen den Datenzugang mit einer kurzen Vorhabensbeschreibung, in der alle Datenerfordernisse aufgeführt sind. Details zum Antragsverfahren finden Sie hier. Die FAQs geben gezielt Auskunft zu Ihren Fragen.

Informationen über das Programm

Das RESA unterstützt wissenschaftliche Forschung und Entwicklung durch die Bereitstellung kostenloser Daten der Satellitenmissionen RapidEye, PlanetScope und SkySat der Firma Planet Labs (Planet). Der Betrieb des RESA erfolgt im Auftrag des DLR Raumfahrtmanagements mit Mitteln des BMWi.

Alle Forschungs- und Bildungseinrichtungen sowie Unternehmen und öffentliche Einrichtungen in Deutschland können Anträge zur Nutzung der o.g. Satellitenbilddaten für Forschungs- und Entwicklungsprojekte einreichen. An dem Programm können auch internationale Partner teilnehmen, sofern eine Kooperation mit einer deutschen Institution besteht und diese als Principal Investigator (PI) das Projekt leitet.

Die Entscheidung über die Bereitstellung von Satellitenbilddaten aus dem RESA erfolgt durch Planet in enger Absprache mit dem DLR Raumfahrtmanagement als Auftraggeber. Die Entscheidung wird spätestens nach fünf Arbeitstagen mitgeteilt.

Antragsverfahren: Die Nutzer/innen registrieren sich auf dieser Website und beantragen den Datenzugang mit einer kurzen Vorhabensbeschreibung, in der alle Datenerfordernisse aufgeführt sind. Die FAQs geben gezielt Auskunft zu Ihren Fragen.