© 2020, Planet Labs Inc. All Rights Reserved.

RESA

RESA

Projektantrag und Verfahren

Um ein Datenkontingent über das RESA zu beantragen, sind folgende Schritte nötig:

  • Registrierung (über diese Webseite)
  • E-mail an resa@planet.com mit Projektantrag und AOI (Umrisspolygon des gewünschten Gebietes, Formate: shapefile, gjson, kml)

Bitte lesen Sie vor Einreichen Ihres Projektantrages aufmerksam die folgenden Bestellbedingungen:

Mit Einreichen Ihres Projektantrages stimmt der/die AntragstellerIn folgenden Punkten zu:

  1. Lizenzvereinbarung: Die RESA-Lizenz erlaubt die Nutzung der Satellitenbilddaten im Rahmen wissenschaftlicher Anwendung. Jegliche kommerzielle Nutzung der über das RESA bezogenen Daten ist ausgeschlossen.
  2. Berichtspflicht: Die Ergebnisse der Forschung sind nach Abschluss in einem etwa 5-seitigen Abschlussbericht zu dokumentieren, der bei Planet einzureichen ist (mail: resa@planet.com). Eine Vorlage für den Abschlussbericht finden Sie hier.
  3. Veröffentlichungen: In Ihren Veröffentlichungen zitieren Sie bitte die Planet-Initiative so: Planet Team (2020). Planet Application Program Interface: In Space for Life on Earth. San Francisco, CA. https://api.planet.com. Bitte erwähnen Sie das RESA zudem in den Acknowledgements: Planet imagery was provided by DLR (RESA – RESA, BMWi grant 50 EE 1612).

Bitte beschreiben Sie in einem kurzen, formlosen Antrag das Vorhaben und den Bedarf an Satellitenbilddaten, den Sie für Ihr Projekt haben. Bezüglich der Satellitenbilddaten sollten Sie uns mindestens folgende Informationen übermitteln, damit wir Ihre Anfrage schnellstmöglich ohne weitere Nachfragen bearbeiten können:

  • Welche Satellitenbilddaten und welches Produktlevel möchten Sie nutzen? (Mehr Informationen unter https://www.planet.com/products/planet-imagery/, Datenkontingente siehe Sektion Beschreibung der Satellitenbilddaten und Kontingente)
  • AOI (area of interest) samt Flächenangabe in km² (auch als Datei im Anhang). Hinweis: Pro Projektantrag können bis zu vier Untersuchungsgebiete eingereicht werden.
  • TOI (time of interest): aus welchem Zeitraum möchten Sie Satellitenbilddaten beziehen?
  • Maximale Anzahl der Gebiete – siehe FAQ
  • Für Tasking-Anfrage (nur SkySat und RapidEye) den genauen gewünschten Aufnahmezeitraum mit einem Aufnahmefenster von mindestens zwei Wochen; ein taggenaues Aufnahmefenster kann nicht angeboten werden
  • Angabe, ob eine Weitergabe und/oder Veröffentlichung der Daten geplant ist

Nach Eingang des Projektantrages und der formalen Prüfung erfolgt eine Bewertung des Forschungsvorhabens durch das RESA-Team bei Planet. Innerhalb von fünf Arbeitstagen wird der Antragsteller per E-Mail über die Bewertung seines Projektantrags informiert und erhält im Falle einer positiven Evaluierung weitere Informationen und die Zugangsdaten zum PlanetExplorer. Über diese Plattform erfolgen anschließend Auswahl und Download der Daten. Hier finden Sie eine ausführliche Anleitung für den PlanetExplorer.